Annabelle vom Arenholzer See

Das ist unsere Annabelle, kurz Bell. Unsere Stammhündin und Mutter aller Sagenharzer!

Sie ist am 24.07.2015 in der Zuchtstätte VOM ARENHOLZER SEE geboren. Von 7 Welpen war sie eines von 3 Mädels und 4 Buben. Ihre Mutter Riekendahl`s Honami Shari und Papa H-A-Jay von Brusendorf haben hier wahrlich großes vollbracht. 

Selbstverständlich sagt jeder über seinen Hund das er der Beste wäre... aber meine Bell ist etwas ganz Besonderes. Sie kam als acht Wochen alter Plüschwelpe zu uns, als ich noch in Elternzeit war und meine Tochter 3 Monate alt war. 

Diese unglaubliche Hündin war von der ersten Minute an, ein volles Familienmitglied. Sie ist das liebevollste Wesen und unheimlich geduldig mit den Kindern.

Bella wurde zur Beurteilung 2017 als sehr liebenswerte Vertreterin ihrer Rasse beschrieben und das ist sie ohne jeden Zweifel. Bell ist sehr verschmust und möchte immer bei ihrer Familie sein. Wir nehmen sie natürlich immer mit in den Urlaub und würden niemals ohne sie fahren. Bell ist sehr auf uns fixiert und hat stätig ein aufmerksames und waches Auge auf uns. Nährt sich jemand der Hoftür, wird selbstredend darauf aufmerksam gemacht... mit ihrer tollen tiefen Stimme, verschafft sie sich damit natürlich Respekt. Von fremden lässt sie sich nicht anfassen, was die Rasse Eurasier an sich ausmacht. Wir finden dieses Verhalten gut weil sie nicht auf jeden Fremden freudig zu stürzt, wie es manch andere Rassen gern tun. Ein gesunder Abstand sollte sein und das ist es was diese Rasse so interessant macht. Ist es dann für sie in Ordnung und sie merkt das es für uns in Ordnung ist, lässt sie sich streicheln. Wenn es ihr zu bunt wird, geht sie unbeeindruckt von Dannen. 

Bella liebt den Schnee über alles und schmeißt sich, wenn es dann schneit im Harz, mit Herzenslust hinein. Regen, Wasser oder Fützen findet sie irre doof und macht um alles nasse einen riesen Bogen. Fütze 3m voraus... 6m Bogen! Hauptsache die Füßchen bleiben trocken.

Die Sommerliche Hitze erträgt sie mit viel liegen und selbstgemachtem Hundeeis und da möchte sie eigentlich gar nicht aus ihrem schattigen Plätzchen. 

Bella ist ein gemütlicher Hund und vertritt recht konsequent ihre Ansicht...

" du hast das Stöckchen geworfen, also hol es dir gefälligst selbst... ich geh dann schon mal vor, du kannst ja nach kommen wenn du fertig bist"

Das ist meine Bell und ich denke, dass ich sie im Großen und Ganzen recht gut beschrieben habe.

Meine Maus! unsere Maus!

  

 

Bell und ihre Geschwister mit 7 Wochen. Mama Shari in mitten der Rasselbande und Tante Anouk ganz entspannt am Spielfeldrand!

 


Bell`s Daten:

Größe: 53 cm

Gewicht: 24 kg

Farbe: schwarz mit Abzeichen

 

 

Bell hat sehr glänzendes, weiches, dickes lackschwarzes Fell. Dieses Aussehen hat sie definitiv von Mama Shari und Oma Riekendahls Cuba, die ihr zum Verwechseln ähnlich sehen. Ihr Vater H.A. Jay von Brusendorf ist ebenfalls ein sehr sehr kräftiger und unglaublich impostanter Rüde und beide haben ihre guten Gene weiter vererbt.

 


ELTERN

Mama : Riekendahl`s Honami- Shari

 

wo auch ich meine Probleme habe die zwei auf Bildern zu unterscheiden...

Papa : H. A. Jay von Brusendorf

 

eine sehr Imposante Erscheinung!


GROßELTERN

Oma Riekendahl`s Cuba! (Shari`s Mama)

 

mein Gott... was ist sie schön!!!

Opa Aljoscha von der Jade! (Shari`s Papa)

 

Das Ergebnis spricht für sich... traumhaft!

Oma Duffy von Brusendorf ( A-Jay`s Mama)

 

Eine traumhaft rote Mama!

Opa Arikarion vom Steppenwind (A-Jay`s Papa)

 

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm... ein Träumchen!


                                        Gesundheitsuntersuchungen 

HD: B1

Patella: Grad 0

LÜW: frei

Augenuntersuchungen:  frei von Distichias, Entropium, Ektropium

Gesundheitsattest: ohne pathologischen Befund

Schilddrüse: ohne Auffälligkeiten

Großes Blutbild: ohne Auffälligkeiten

Gentest DWLM:  frei ( keine Mutation und daher kein Risiko die Mutation weiter zu vererben )

 

 

Die für die Zucht notwendige Phänotypbeurteilung hat Bell erfolgreich bestanden.

   

 

Bell ist somit seit dem Sommer 2017 für die Zucht zugelassen!

 



 

 

 Bell hat im Sommer 2017 den 

1. Platz auf der EURASIERSCHAU in Paaren bei Berlin belegt.

 

In der offenen Klasse Hündinnen!